Suche

Schlagwort

Trail

Der „Neideck 1000“ – Im Herzen der Fränkischen Schweiz

Der Lauf durch das Gelände der Burg ist immer ein Erlebnis und Wanderer dort schütteln immer wieder den Kopf über die Bekloppten, die wie auf der Flucht nach unten rasen.

Trailrun – Frankenweglauf

Wir trieben uns gemeinsam den Berg hoch und als wir fast oben waren wurden wir plötzlich von der führenden Frau vom 15 km Lauf locker flockig überholt!

19. Erlanger Winterwaldlauf

... einige Läufer verlaufen hatten und nicht mit der Markierung zurecht kamen, darunter auch der zu Beginn Erstplatzierte ...

Der „Neideck 1000“ – Er ist hart, er ist grausam und in einer traumhaften Landschaft

Der Lauf findet im Herzen der Fränkischen Schweiz, in Muggendorf statt und bringt den Trailrunner von einer Sehenswürdigkeit zur anderen. Robert Stein, der Veranstalter, hat hier wirklich eine super Strecke entworfen, die jedem Trailrunner einiges ab verlangt.

Salomon Custom Quiver an nicht S/LAB® Sense Rucksäcke befestigen

Was also tun, wenn man den Custom Quiver doch mit einem anderen Rucksack verwenden möchte? Genau vor diesem Problem stand ich und habe mir kurzerhand eigene Befestigungsschlaufen an meinen Salomon Adv Skin 12 Rucksack gemacht. Wie, dass möchte ich Euch in dem folgenden kurzen Bericht gerne erläutern.

Wahl zum Top Outdoorblog 2018

Völlig überraschend ist mein Blog nominiert unter der Kategorie "Trailrunning über Stock und Stein" bei der CAMPZ Blogwahl zum „Top Outdoorblog 2018“.

Arberland Ultratrail 2018 – 63km und 2400hm

Die ersten Kilometer waren leicht wellig und so konnten wir bis zur Talstation der Großen Arber Bergbahn in einer lockeren Pace laufen. Diese ersten Kilometer gaben mir auch Zeit in den Lauf zu finden und den Puls sowie den gesamten Körper auf Betriebstemperatur hochzufahren. Und dann kam sie, die erste Steigung hoch zum Gipfel der Großen Arber. 3,5 km mit ca. 400 hm ...

Maintal Ultratrail – Wenn mal nicht alles so kommt, wie man es sich vorgestellt hat!

Es waren nur noch 24,5k bis zum Ziel. Ich hatte bis hierhin 4:33:00 Stunden gebraucht und noch genügen Puffer. Ich könnte sogar bis ins Ziel wandern und würde noch von jedem Cut-Off verschont werden.

U.TLW 2018 – König vom Bayerwald

Es war hart, es war schön, es war wieder mal eine neue Erfahrung und ich weiß wieder was ich noch intensiver trainieren muss.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: