TTB #24 – Radfahren

Bei dem Wetter heute war mir wirklich nicht nach Laufen, obwohl hätte ich die richtige Richtung eingeschlagen, hätte ich bestimmt eine neue Bestzeit aufstellen können – bei dem Rückenwind!

Aber … hätte … hätte … Fahrradkette, dann doch lieber die Fahrradkette etwas belastet!

Heute stand bei Zwift, besser gesagt bei der „Tour de Zwift“ die 5te Stage auf dem Plan. Ein 18,6 km langes Rennen durch den Central Park mit 200 Höhenmetern, also eher etwas flaches. Eines habe ich gelernt, da ich eher ein Leichtgewicht bin mit meinen 68 kg bei 182 cm Körpergröße, habe ich auf solchen Strecken nicht viel zu melden. Auf den flachen Strecken haben die Vorteile, die durch ihr höheres Körpergewicht mehr Power auf die Pedale bringen.

Ich habe mich zuerst mal 5 km eingefahren und bin dann zum Rennen gewechselt. Beim Start sind die „Power-Tiere“ alle sofort davon geprescht und ich fand mich irgendwo so bei Platz 110 wieder. War eigentlich ganz ok, denn meine Waden fanden die Belastung heute nicht ganz so lustig. Die Technik-Übungen beim gestrigen Schwimmen haben sie wohl etwas zu sehr gefordert. Trotzdem habe ich die ganze Zeit versucht dran zu bleiben und auch meine Trittfrequenz über 70 zu halten – die 80 waren heute irgendwie nicht drinnen.

So habe ich mich durch die 18,6 km durch gewurschtelt und war froh über die kleine aber feine 5er Gruppe, die sich gebildet hatte und die 10-15 km zusammen geblieben ist (wann sie sich genau gebildet hat kann ich nicht mehr sagen). Am Ende zeigte mir Zwift dann Platz 111 von 121 an, was etwas komisch war, denn am Start waren es noch weit über 200 in der Leistungsgruppe C.

Nach dem Rennen habe ich mir dann noch 10 km auf einem flachen Kurs in Watopia gegönnt und meine Beine haben sich gefreut als es langsamer dahin ging.

Jetzt heißt es etwas erholen un Morgen einen etwas längeren Lauf über 15-16 km zu absolvieren.

Datum/UhrzeitDienstag, 28.01.2020 / 18:15
DisziplinRennradfahren (Rollentrainer)
Dauer21:06 – Einfahren
30:38 – Race
22:55 – Ausfahren
Distanz10,25 km – Einfahren
18,62 km – Race
10,33 km – Ausfahren
Positiver Höhenunterschied138 m – Einfahren
191 m – Race
61 m – Ausfahren
IntensitätSehr locker- Einfahren
Hart – Race
Locker – Ausfahren
Ø-Geschwindigkeit 29,1 km/h – Einfahren
36,5 km/h – Race
29,6 km/h – Ausfahren
Ø-Trittfrequenz68 1/m – Einfahren
72 1/m – Race
68 1/m – Ausfahren
Ø-Leistung154 W – Einfahren
208 W – Race
153 W – Ausfahren
Ø-Herzfrequenz128 bpm – Einfahren
161 bpm – Race
152 bpm – Ausfahren
Max Herzfrequenz157 bpm – Einfahren
174 bpm – Race
170 bpm – Ausfahren
Link zuStrava– Einfahren
Strava – Race
Strava – Ausfahren

2 Gedanken zu “TTB #24 – Radfahren

  1. Pingback: TTB #25 – Laufen
  2. Pingback: TTB #33 – Laufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s